Hallo meine Lieben.

Ich habe bei der Blogparade “ Schreib an Dich“ mitgemacht. Eine Wundervolle Art, mal darüber zu reflektieren, was Schreiben eigentlich so für einen ist.  Fantastische Idee, wie ich selber finde 🙂

hier der link dazu: (https://reingelesen.wordpress.com/2016/05/15/blogparade-erster-teil-verlosung/#comment-885)

Schreiben…. 

Wieso schreibe ich?  über diese Frage habe ich mir ehrlich gesagt nie Gedanken gemacht. Für meinen Teil war es immer etwas natürliches, wie Atmen.

Jedes Gefühl, Jeder Moment in meinem leben, entscheidet ob eine Geschichte, ein Gedicht oder lediglich ein Gedanke entsteht. Manchmal, da ist es nur ein leichter Luftzug, eine aufleuchtende Inspiration in der Dunkelheit. Weit entfernt und so unscheinbar, dass sie gleich wieder von der schwärze ein gesogen wird.

Und manchmal, da kommt ein förmlich pulsierendes Gefühl, so stark auf mich zu, dass es jegliche schatten verlischen lässt.Dass ist der Moment, an dehnen ich weiss, es ist Zeit zu Schreiben. Die Gedanken kreisen, die finger kribbeln und für einen Bruchteil einer Sekunde, erhebt sich eine ganz andere Welt vor mir.. voller liebe, voller leid, voller Fantasie.

Auch ich habe mich mit Tagebüchern versucht.. Doch sie waren mir zu monoton.. Tagebücher sind, für meine Wenigkeit, eine Therapieform. Eine Art, sich den Frust von der seele zu schrieben.Doch immer negativ belastet.

Dies schien mir nicht sonderlich effektiv zu sein. Immerhin war ich immer an ein und dieselbe Thematik gefesselt.Wenn ich traurig war, schrieb ich. Wenn mich etwas störte schrieb ich.. Wenn ich unglücklich verliebt war, schreib ich..

Aber ich schrieb nie, wenn ich wahrlich Glücklich war.. Denn dann brauchte ich es nicht.. Meinen kleinen freund, mein leid Erzähler..

Also entscheid ich irgendwann aufzuhören. Um das volle Spektrum meines seins fassen zu können.. habe mich probiert mit, Büchern, Gedichten und Musik… denn auch das empfinde ich als schriftlicher ausdruck meiner seele.

Schrieben erlaubt mir zu Teilen, was ein Tagebuch mir verwährt..

 

 

Advertisements